Auberginen aus dem Ofen

Auberginen aus dem Ofen

Dieser Auflauf ist ein herrlich leichtes, köstliches und sommerliches Soulfood-Gericht. Die scharf angebratenen Auberginen schmecken wunderbar aromatisch und werden durch die Zeit im Ofen perfekt cremig-weich. Dazu passt sowohl die leichte Süße von Paprika und Tomaten als auch die sanfte Bitterkeit des Basilikums großartig.

Ein bisschen Rauchsalz und Knoblauch machen diese Ofenaubergine dann wunderbar herzhaft. Gleichzeitig lassen sie die abgeriebene Zitronenschale und ein bisschen Fruchtessig aber schön frisch schmecken. Fehlen nur noch etwas Chili für die nötige Schärfe und ein paar geröstete Pinienkerne für den Biss. Und schon hat man ein perfektes Essen für warme Sommerabende!

Aubergine aus dem Ofen

Wunderbar leichtes Sommerrezept mit gebratener Aubergine, Paprika, Tomaten, Pinienkernen und Basilikum
Vorbereitungszeit30 Min.
Backzeit40 Min.
Portionen: 2 Personen

Zutaten

  • 1 Aubergine (330g)
  • 1 rote Paprika (160g)
  • 10 g Olivenöl
  • 400 g passierte Tomaten
  • 2 Tomaten (180g)
  • 2 Knoblauchzehen (7g)
  • Schale einer halben Zitrone
  • ½ TL geräucherte Paprika
  • ½ TL Rauchsalz
  • ½ TL Chilipulver (zum Beispiel Piment d'Espelette)
  • 1 EL Fruchtessig (zum Beispiel Himbeeressig)
  • 1 Prise Muskatnuss
  • 1 TL getrockneter Basilikum
  • ½ TL Salz (3g)
  • 15 g Pinienkerne
  • 10 g Basilikum

Dazu:

  • ein bisschen frisches Brot

Anleitungen

  • Die Aubergine waschen, halbieren und kreuzförmig einschneiden – dabei darauf achten, die Schale nicht zu durchschneiden. Ordentlich salzen und für etwa 15 Minuten beiseitelegen.
  • Währenddessen die Paprika waschen, entkernen und in grobe Würfel schneiden. Die Tomaten waschen, entstrunken und ebenfalls in grobe Würfel schneiden. Den Knoblauch schälen und fein hacken.
  • Die passierten Tomaten mit dem Knoblauch, der Zitronenschale, Rauchsalz, ger. Paprika, Piment d'Espelette, Muskatnuss, getrocknetem Basilikum, Essig und 200 mL Wasser vermischen. Mit Salz abschmecken.
  • Den Ofen auf 200°C vorheizen. Die Aubergine trocken tupfen.
  • Das Öl in einer großen, am besten ofenfesten Pfanne erhitzen und die Aubergine mit den Schnittkanten nach unten rund 3 Minuten scharf anbraten. Die Aubergine wenden, Paprika und Tomaten rundherum verteilen, mit der Tomatensauce ablöschen und die gesamte Pfanne für etwa 40 Minuten in den Ofen schieben. Wer keine ofenfeste Pfanne hat, kann auch gut alles in einer Auflaufform verteilen.
  • Zwischenzeitlich die Pinienkerne vorsichtig in einer kleinen Pfanne anrösten und beiseitestellen. Das Basilikum waschen, trockentupfen und grob hacken.
  • Die Aubergine aus dem Ofen mit Pinienkernen und Basilikum bestreuen und mit etwas Brot servieren.
  • Guten Appetit!
Gericht: Hauptgericht
Keyword: Aubergine, aus dem Ofen, Basilikum, einfach, leicht, Paprika, Pinienkerne, Sommer, vegan, vegetarisch

Noch mehr wunderbar herzhafte Aubergine gibt es übrigens hier – mit Feta, Spinat und köstlicher Tahin-Sauce.

Beste Grüße aus meiner Küche!