Reis-Salat mit Tomaten, Avocado und Oliven

Reis-Salat mit Tomaten, Avocado und Oliven

Dieser lauwarme Reis-Salat ist so einfach wie köstlich. Er schmeckt herrlich frisch und dennoch schön herzhaft, wunderbar samtig und angenehm knackig. Daher macht er sich – auch weil er so großartig schnell zubereitet ist – super am Ende eines langen Sommertages. Und weil er mit nur einer Herdplatte, wenigen Küchenutensilien, wenigen Gewürzen und wenig Zeit auskommt, passt er auch perfekt in die Ferienhausküche.

Die Urlaubsküche ist nämlich das Thema des diesmonatigen Blog-Events bei Zorra vom Kochtopf. Organisiert diesmal von Friederike vom Fliederbaum – ganz vielen Dank euch beiden. So eine gute Idee! Da musste ich mir nämlich erstmal ganz schön den Kopf zerbrechen, wo ich doch sonst so gerne mein Gewürzregal plündere und ohne Mixer oder Ofen nur selten loslege. Aber für diesen Salat braucht man nur einen Topf und es reichen schon Salz und Pfeffer. Wunderbar aromatisch wird er trotzdem: durch köstliche Oliven, ein bisschen Knoblauch, knackige Walnüsse und ordentlich Zitronensaft. Dazu kommen noch die obligatorischen Sommer-Tomaten und ein bisschen cremige Avocado. Damit ist der Salat sogar vegan und hält sich auch ohne Kühlschrank eine Weile frisch.

Falls nämlich nicht nur eine kleine Ferienhausküche, sondern sogar nur eine Camping-Ausstattung zur Verfügung steht ist das hier dann auch gar kein Problem. Im Gegenteil: Dieser Salat ist dabei so lecker, dass ich das Rezept auch zu Hause gelegentlich hervorkramen werde.

Reis-Salat mit Avocado, Tomaten und Oliven

Köstlich-frischer, lauwarmer und herrlich einfacher Reissalat mit Oliven, Knoblauch, Zitrone und Walnüssen
Vorbereitungszeit5 Min.
Zubereitungszeit20 Min.
Portionen: 2 Personen

Zutaten

  • 150 g Reis
  • 100 g entsteinte Oliven (Kalamata)
  • 250 g Cherrytomaten
  • 1 Avocado
  • 20 g Walnüsse
  • 1 Knoblauchzehe (4g)
  • Saft einer halben Zitrone (35g)
  • 1 EL Olivenöl (15g)
  • ¼ TL Salz
  • Pfeffer

Anleitungen

  • Den Reis in Salzwasser gar kochen. Abgießen.
  • Währenddessen die Oliven halbieren oder vierteln und in eine Salatschüssel geben. Cherrytomaten waschen und ebenfalls halbieren oder vierteln. Zu den Oliven in die Salatschüssel geben.
  • Knoblauch schälen und fein hacken. In einer kleinen Schüssel mit dem Zitronensaft, Olivenöl, Salz und Pfeffer vermischen. Die Avocado schälen und in große Stücke schneiden, in die kleine Schüssel geben und ordentlich mit der Sauce vermischen (dann wird die Avocado nicht braun).
  • Die Walnüsse grob hacken.
  • Den Reis in die Salatschüssel geben und mit den restlichen Zutaten vermischen. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.
  • Guten Appetit!
Gericht: Hauptgericht
Keyword: Avocado, einfach, Oliven, Reis, Salat, schnell, Sommer, Tomaten, vegan, vegetarisch, Walnüsse

Beste Grüße aus meiner Küche!