Süßkartoffel-Bowl mit Pilzen, Maronen und Feta

Süßkartoffel-Bowl mit Pilzen, Maronen und Feta

Das Großartige an Bowls ist, dass sie aus vielen verschiedenen Komponenten bestehen, die jede für sich schon köstlich sind und zusammen richtig harmonisch schmecken. Und genau so ist es mit dieser Süßkartoffel-Bowl auch. Sie besteht aus gut fünf wunderbar herzhaften und leckeren Elementen. Zunächst sind da die namensgebenden, angenehm würzigen Süßkartoffelwürfel aus dem Ofen. Dazu gibt es scharf angebratene Kräuterseitlinge, knusprige Maronen, sanften Feta und frischen Salat.

Die Haselnüsse sorgen für ein bisschen Crunch und passen perfekt zur Süßkartoffel und den Maronen. Das Dressing aus Zitrone, Honig und Sesamöl verbindet alles zu einem großartigen Gericht, das wunderbar in die Jahreszeit passt. Die Süßkartoffel-Bowl schmeckt winterlich herzhaft, erdig, warm – aber auch frisch und knackig. Und macht so große Lust auf den nahenden Frühling!

Süßkartoffel-Bowl mit Pilzen, Maronen und Feta

Herzhafte, winterliche Bowl mit leichtem Zitronen-Dressing
Vorbereitungszeit15 Min.
Zubereitungszeit35 Min.
Portionen: 2 Personen

Zutaten

  • 75 g roter Mangold oder Babyspinat
  • 450 g Süßkartoffel (bei mir waren das 2 Stück)
  • 100 g gekochte Maronen
  • 150 g Kräuterseitlinge
  • 75 g Feta
  • 30 g Haselnüsse
  • 2 Knoblauchzehen
  • ½ TL geräucherte Paprika
  • 1 Prise Muskatnuss
  • ½ TL Chilipulver (zum Beispiel Piment d'Espelette)
  • 1 EL Olivenöl
  • 10 g Butter
  • 1 Zitrone
  • 10 g Honig
  • 1 TL Sesamöl (geröstet)
  • Salz, schwarzer Pfeffer

Anleitungen

  • Den Backofen auf 200°C vorheizen.
  • Den Salat waschen, putzen und trocken schleudern. Die Süßkartoffel schälen und in kleine Würfel schneiden. Die Kräuterseitlinge in Scheiben schneiden.
  • Die Maronen und die Haselnüsse klein hacken. Den Knoblauch schälen und sehr klein schneiden.
  • Die Süßkartoffelwürfel in eine Auflaufform geben und mit dem Knoblauch, dem Olivenöl, der geräucherten Paprika, dem Chili, der Muskatnuss und einem TL Salz vermischen.
  • In den Ofen schieben und in etwa 30 Minuten weich garen.
  • Für das Dressing die Zitrone auspressen und den Saft mit Honig und Sesamöl vermischen. Mit Salz und schwarzem Pfeffer abschmecken.
  • Währenddessen die Haselnüsse in einer großen Pfanne anrösten, bis sie duften. Aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen.
  • Die Maronen in der gleichen Pfanne anrösten, damit sie ein bisschen kross werden. Aus der Pfanne nehmen und ebenfalls beiseite stellen.
  • Die Butter in die Pfanne geben und braun werden lassen. Dann die Pilze zugeben und von beiden Seiten anbraten – das dauert etwa 7-10 Minuten. Aus der Pfanne nehmen.
  • Den Salat in zwei tiefe Teller verteilen, die Süßkartoffeln daneben anrichten. Mit Pilzen, Feta, Haselnüssen und Maronen toppen. Alles mit dem Dressing begießen und servieren.
  • Guten Appetit!
Gericht: Hauptgericht
Keyword: Bowl, Feta, Haselnüsse, Herbst/Winter, Kräuterseitlinge, Pilze, Salat, Soulfood, Süßkartoffel, vegetarisch

Beste Grüße aus meiner Küche!



1 thought on “Süßkartoffel-Bowl mit Pilzen, Maronen und Feta”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert