Winterlicher Salat mit weißen Bohnen

Winterlicher Salat mit weißen Bohnen

Auch eine große Schüssel Salat kann herrlich in den Winter passen. Vor allem dann, wenn man von all den süßen Plätzchen eine kurze Pause braucht. Und dieser hier bringt wirklich alles mit, auf das man dann so Lust hat.

Nämlich knackigen, etwas herben, frischen Spinat und warme, knusprig angebratene, weiße Bohnen. Dazu wunderbar blumig und aromatisch in Orangenblütenwasser eingelegte rote Bete. Mit etwas Chili und Piment gewürzt schmeckt sie dann unglaublich spannend und passt herrlich zu der getrockneten Aprikose (das Süße will man ja nicht gleich ganz rausschmeißen).

Dann fehlt nur noch ein bisschen nussiger, leicht bitterer Mohn. Sowie ordentlich nussiger, frischer Mandeljoghurt mit Zitronenschale und Knoblauch. Und schon hat man eine perfekte Winterbowl! Schnell gemacht, sättigend, ausgewogen und super köstlich.

Wintersalat mit weißen Bohnen, roter Bete und getrockneten Aprikosen

Herrlich winterliche, frische und herzhafte Bowl mit Spinatsalat, angebratenen Bohnen, süßem Mandeljoghurt und Mohn
Vorbereitungszeit15 Min.
Zubereitungszeit10 Min.
Portionen: 2 Personen

Zutaten

  • 200 g gekochte rote Bete (vakuumiert)
  • 1 EL Orangenblütenwasser (10 g)
  • TL Piment
  • ¼ TL Chilipulver (z. B. Piment d'Espelette)
  • 1 Dose gekochte weiße Bohnen (240 g)
  • 1 EL Olivenöl (15 g)
  • 1 EL Mohn (7 g)
  • Salz, weißer Pfeffer
  • 70 g frischer Blattspinat
  • 100 g Mandeljoghurt
  • Saft und Schale einer halben Zitrone
  • ¼ TL granulierter Knoblauch (oder schwarzer Knoblauch)
  • 4 getrocknete Aprikosen (30 g)

Anleitungen

  • Die rote Bete in kleine Würfel schneiden und mit dem Orangenblütenwasser, Piment, Chili und ¼ TL Salz vermischen. Beiseitestellen.
  • Den Spinat waschen und trocken schleudern. Auf zwei Teller verteilen. Die getrockneten Aprikosen in kleine Würfel schneiden.
  • Den Mandeljoghurt mit der Zitronenschale und etwa 10 g Zitronensaft vermischen. Mit Knoblauch und Salz abschmecken.
  • Die weißen Bohnen abgießen und abtropfen lassen. Das Öl in einer großen Pfanne erhitzen und den Mohn dazugeben. Dann die Bohnen darin kräftig anbraten, bis sie eine leichte Kruste bekommen. Mit Salz und weißem Pfeffer abschmecken.
  • Die Bohnen auf die beiden Teller verteilen, die rote Bete dazugeben, die Aprikosen obendrüber streuen und alles mit dem Mandeljoghurt begießen.
  • Guten Appetit!
Gericht: Hauptgericht
Keyword: Bowl, einfach, getrocknete Aprikosen, Mohn, Orangenblütenwasser, rote Bete, schnell, vegan, vegetarisch, weiße Bohnen

Und weil ich weiße Bohnen so liebe, gibt es hier auch schon ein Rezept mit Tomatensauce und Estragon und eines mit Pasta, Dill und Walnüssen.

Beste Grüße aus meiner Küche!



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert