Zucchini mit Karottenmus und Zitronenmelisse

Zucchini mit Karottenmus und Zitronenmelisse

So ein leichtes, schnelles, herzhaftes und frisches Zucchini-Abendessen passt großartig in diese heißen Sommertage. Man steht nicht lang in der Küche, wird trotzdem wunderbar satt und glücklich und hat hinterher auch noch Platz für ein kleines Eis zum Nachtisch. Perfekt!

Dafür wird die Zucchini in Butter angeschmort und bekommt so einen wunderbar nussigen Geschmack. Eine Nelke sorgt zusätzlich für etwas Schärfe und bringt eine leicht holzig-bittere Note mit. Der Mohn unterstützt die Nussbutter und sorgt auch noch für ein wunderbares Mundgefühl. Dazu kommt ein Karottenmus, das mit ordentlich Ziegenfrischkäse herrlich cremig püriert wird. Gewürzt wird das Mus mit frischem Ingwer, etwas Zimt und ein bisschen Limettensaft und schmeckt so leicht scharf, ein bisschen sauer und unglaublich aromatisch. Dazu kommt dann etwas Zitronenmelisse, die nicht nur alles angenehm frisch schmecken lässt, sondern auch für das perfekte Sommer-Feeling sorgt.

Zucchini mit Zitronenmelisse auf Karotten-Ziegenkäse-Mus

Wundervolles, leichtes und schnell gekochtes Sommergericht mit buttriger Zucchini und süßem Karottenmus. Frisch abgeschmeckt mit ordentlich Ingwer, bisschen Zimt, saurer Limette, Zitronenmelisse und etwas Mohn!
Vorbereitungszeit5 Min.
Zubereitungszeit15 Min.
Portionen: 2 Personen

Equipment

  • Mixer oder Pürierstab

Zutaten

  • 25 g Butter
  • 2-3 Nelken (je nach Intensität)
  • 3 Zucchini (600g)
  • 130 g Ziegenfrischkäse
  • 4 Zweige Zitronenmelisse (8g)
  • 2 Karotten (240g)
  • Saft einer Limette (30g)
  • 1 TL Zimt
  • 6 g Ingwer
  • 4 g Mohn
  • Salz, weißer Pfeffer

Anleitungen

  • Die Karotten schälen, in feine Scheiben schneiden und in einen kleinen Topf geben. Den Limettensaft dazugeben, salzen und alles geradeso mit Wasser bedecken. Etwa 10-15 Minuten köcheln lassen, bis die Karotte weich ist.
  • Währenddessen die Zucchini waschen und in kleine Würfel schneiden. Die Butter in einer großen Pfanne schmelzen und leicht bräunen lassen. Die Nelken und die Zucchini zugeben und gut verrühren. Etwa 5 Minuten anbraten, dann kräftig salzen. Den Mohn unterrühren und beiseitestellen.
  • Die Zitronenmelisse waschen, trockentupfen und grob hacken.
  • Die Karotten abgießen, dabei das Wasser auffangen. Die Karotten mit dem Ingwer, dem Ziegenfrischkäse, dem Zimt und etwa 4 Esslöffeln des Kochwassers pürieren. Mit weißem Pfeffer und Salz abschmecken.
  • Das Püree auf zwei Teller verteilen, die Zucchini darüber geben. Mit der Zitronenmelisse bestreuen.
  • Guten Appetit!
Gericht: Hauptgericht
Keyword: Ingwer, Karotten, Mohn, schnell, Sommer, vegetarisch, Ziegenkäse, Zitronenmelisse, Zucchini

Und wer statt Nachtisch lieber eine kalte und sommerliche Vorspeise isst – diese Erdbeer-Gazpacho eignet sich hervorragend.

Beste Grüße aus meiner Küche!