Aprikosen Kokos Kugeln

Aprikosen Kokos Kugeln

Und schon kommen die nächsten Plätzchen! Herrlich fruchtige, sanfte, weiche Kugeln mit getrockneten Aprikosen. Und Kokos, Orangenblütenwasser, Marzipan und braunem Rum.

Besonders praktisch finde ich ja, dass sie ganz ohne Mehl und damit auch ganz ohne Backofen auskommen. Und daher super schnell gemacht sind!

Die getrockneten Aprikosen werden durch das Orangenblütenwasser nochmal feiner und fruchtiger, das Marzipan macht die Kugeln unglaublich sanft, die Vanille und der braune Rum herrlich weihnachtlich. Und die Prise Salz hebt sie dann auf ein anderes Level. Sie sorgt nämlich dafür, dass diese Plätzchen nicht nur unglaublich aromatisch und spannend, sondern auch herrlich rund schmecken.

Ich finde daher, dass sie auf keinem Plätzchenteller fehlen dürfen und mache sie (so ähnlich) schon seit einigen Jahren. Sie passen einfach perfekt, wenn man zwischendurch mal eine Pause von all den anderen knusprig-zimtig-schokoladig-mürben Keksen braucht. Und eignen sich auch besonders gut als Energieschub-bringender Nachmittagssnack.

Aprikosen-Kokos-Kugeln

Herrlich fruchtige, weiche und sanfte Aprikosenkugeln mit Kokos, Marzipan und Orangenblütenwasser
Vorbereitungszeit2 Stdn.
Zubereitungszeit20 Min.
Portionen: 40 Kugeln

Equipment

  • Mixer oder Pürierstab

Zutaten

  • 100 g getrocknete Aprikosen
  • 1 TL brauner Rum (4 g)
  • 1 EL Orangenblütenwasser (12 g)
  • 30 g Marzipan
  • 100 g Kokosraspel
  • 20 g Puderzucker
  • 6 g Vanillepaste
  • 1 Prise Salz (1 g)
  • Kokosraspel zum Wälzen

Anleitungen

  • Die getrockneten Aprikosen würfeln und in einer kleinen Schüssel mit Orangenblütenwasser und Rum vermischen. 2 Stunden ziehen lassen.
  • Die eingeweichten Aprikosen mit Marzipan, Kokosraspeln, Puderzucker, Vanillepaste und Salz pürieren.
  • In etwa haselnussgroße Kugeln formen und in Kokosraspeln wälzen.
  • Guten Appetit!
Gericht: Kekse
Keyword: getrocknete Aprikosen, Kekse, Kokos, Marzipan, Orangenblütenwasser, Plätzchen, Rum, Vanille, vegan, vegetarisch, Weihnachten

Noch mehr Plätzchen – mit Pekannüssen und Schokolade – gibt es hier. Und wer getrocknete Aprikosen auch in herzhaften Gerichten köstlich findet – und jetzt noch welche übrig hat -, dem kann ich diesen orientalischen Reis sehr empfehlen.

Beste Grüße aus meiner Küche!



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert