Gnocchi mit Gorgonzola und Sellerie

Gnocchi mit Gorgonzola und Sellerie

Die Kombination aus herzhaftem, kräftigem Gorgonzola und salzig-süßem, karamellisiertem Staudensellerie ist wirklich großartig. Hier gibt es sie mit fertigen Pfannengnocchi aus dem Kühlregal, was das Gericht auch noch super einfach und super schnell macht. Und damit perfekt feierabendtauglich!

Gewürzt wird die Sauce mit rosa Pfefferbeeren und Muskatnuss – dadurch schmeckt sie herrlich aromatisch, würzig und leicht bitter. Frischkäse sorgt für etwas Säure und macht die Sauce perfekt cremig. Und der Staudensellerie bleibt durch das kurze Anbraten wunderbar knackig und behält auch seine herbe Frische. Das passt dann auch einfach super zu dem kräftigen, karamellisierten Honig. Am besten schmeckt hier ein noch relativ junger Staudensellerie, mit dicken Stangen und heller Farbe. Aber auch mit dem typischen, etwas holzigeren, Winter-Sellerie klappt das Gericht wunderbar und schmeckt absolut großartig.

Gnocchi mit Gorgonzola und karamellisiertem Staudensellerie

Schnelles und einfaches Pfannengericht: Wunderbar kräftige Gorgonzola-Sauce mit herrlich bitter-süßen Staudenselleriewürfeln auf Pfannen-Gnocchi aus der Tüte
Vorbereitungszeit10 Min.
Zubereitungszeit10 Min.
Portionen: 2 Personen

Zutaten

  • 500 g Gnocchi
  • 100 g Gorgonzola
  • 40 g Frischkäse
  • ½ TL rosa Pfefferbeeren
  • 120 g Staudensellerie (6 Stangen)
  • 13 g Honig
  • 1 EL Olivenöl (10 g)
  • Muskatnuss
  • Salz, schwarzer Pfeffer

Anleitungen

  • Den Staudensellerie waschen, entfädeln und würfeln. Die rosa Pfefferbeeren mörsern.
  • ½ EL Öl in einer großen Pfanne erhitzen und die Gnocchi darin nach Packungsanweisung (etwa 7 Minuten) anbraten.
  • Währenddessen den zweiten ½ EL Öl in einer zweiten kleinen Pfanne erhitzen und den Staudensellerie darin rund 3 Minuten anbraten. Salzen (etwa 4 g) und mit Honig ablöschen und gut verrühren. Den Gorgonzola und Frischkäse dazugeben und schmelzen lassen. Pfanne vom Herd ziehen und mit Muskatnuss, Pfeffer und Salz abschmecken.
  • Die fertigen Gnocchi auf zwei Teller verteilen und mit dem Sellerie toppen.
  • Guten Appetit!
Gericht: Hauptgericht
Keyword: einfach, Gnocchi, Gorgonzola, Honig, schnell, Staudensellerie, vegetarisch

Und wer dann noch Sellerie übrig hat, dem kann ich diesen Salat mit Oliven und Parmesan sehr ans Herz legen.

Guten Appetit!



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert