Schnelle Haselnuss-Pasta

Schnelle Haselnuss-Pasta

Dieses Nudelgericht ist eines meiner klassischen Vorratsschrank-Rezepte. Denn wenn man auf TK-Kräuter zurückgreift, braucht man für die Haselnuss-Pasta ansonsten nur Zutaten, die meist vorrätig oder den Vorräten entsprechend anpassbar sind. Einen milden Hartkäse, gemahlene Nüsse, ein bisschen Sahne und Zitronenschale, etwas frisch geriebene Muskatnuss.

Damit schmeckt diese Pasta wunderbar frisch und cremig und herrlich samtig-nussig. Der Schnittlauch verleiht ihr eine etwas zwiebelige Note, die durch die leichte Bitterkeit von Petersilie und Zitronenschale großartig eingefangen wird. Gouda passt da durch seine sanfte Herzhaftigkeit perfekt zu – durch ihn wird die Pasta angenehm abgerundet. Zum Schluss wird das Ganze dann mit ein bisschen Haselnusskrokant getoppt, denn dadurch bekommt die Pasta noch etwas Biss. Und das Schönste: Die Sauce braucht hier nicht länger als die Nudeln, das Gericht ist also ruckzuck fertig!

Haselnuss-Pasta mit Schnittlauch

Wunderbar cremige Pasta mit Haselnüssen, Schnittlauch, Petersilie, Gouda und Haselnusskrokant
Vorbereitungszeit10 Min.
Zubereitungszeit12 Min.
Portionen: 2 Personen

Zutaten

  • 200 g Nudeln (z. B. Rigatoni)
  • 50 g gemahlene Haselnüsse
  • 10 g Schnittlauch
  • 10 g Petersilie
  • 70 g Gouda
  • 100 g Sahne
  • 10 g Haselnusskrokant
  • Schale einer halben Zitrone
  • 1 Prise Muskatnuss
  • Salz, weißer Pfeffer

Anleitungen

  • Die Pasta nach Packungsanweisung in Salzwasser al dente kochen.
  • Währenddessen den Gouda reiben, den Schnittlauch und die Petersilie waschen und fein hacken.
  • Die gemahlenen Haselnüsse in einer Pfanne anrösten, bis sie anfangen zu duften und etwas Farbe bekommen (das dauert so 5-7 Minuten). Mit der Sahne ablöschen und den Gouda unterrühren. Herd ausschalten. Schnittlauch und Petersilie unterrühren.
  • Die Sauce mit Zitronenschale, Muskatnuss, Salz und weißem Pfeffer abschmecken. Wenn sie zu dickflüssig ist, kann man die Sauce mit etwas Wasser (oder auch Nudelkochwasser) verdünnen.
  • Die Pasta mit der Sauce vermengen, auf zwei Teller verteilen und mit Haselnusskrokant bestreuen.
  • Guten Appetit!
Gericht: Hauptgericht
Keyword: einfach, Gouda, Haselnüsse, Pasta, schnell, Schnittlauch, vegetarisch

Noch mehr schnelle Pasta-Gerichte gibt es schon hier (mit Spinat) oder hier (mit Zitrone und Estragon).

Beste Grüße aus meiner Küche!