Eiskalter Nachtisch mit Cassis und Brombeeren

Eiskalter Nachtisch mit Cassis und Brombeeren

Diese andauernde Hitze schreit förmlich nach einem fixen, kalten Nachtisch. Und so kommt dieses Cassis-Dessert mit frischen Brombeeren gerade recht – es ist nämlich super einfach und schnell gemacht. Und schmeckt dazu noch herrlich fruchtig, süß, luftig und cremig und passt daher einfach perfekt in diesen nicht enden wollenden Sommer.

Zunächst muss man die Kekse zerkleinern und in die Nachtisch-Schälchen verteilen. Dann die Sahne schlagen und Skyr und Vanille unterrühren. Die frischen Beeren waschen und verlesen. Anschließend müssen nur noch die TK-Beeren zusammen mit Zucker zu einer eiskalten, krümeligen, süßen und herrlich fruchtigen Masse gemixt werden, die dann mit der Skyr-Sahne super cremig wird. Zusammen mit den schokoladigen Keksen und den frischen Brombeeren wird das dann ein wunderbarer und erfrischender Nachtisch. Aber auch als schnellen Nachmittags-Snack kann ich das sehr empfehlen! Und wenn man etwas Abwechslung sucht: Die Beeren können beliebig getauscht werden. So habe ich den Nachtisch auch schon mit gefrorenen Waldbeeren, Himbeeren oder Erdbeeren gemacht.

Cassis-Dessert mit Brombeeren

Eiskalter, super fruchtiger Nachtisch mit schwarzen Johannisbeeren, Brombeeren, Skyr und Schlagsahne
Vorbereitungszeit10 Min.
Zubereitungszeit5 Min.
Portionen: 3 Personen

Equipment

  • Mixer oder Pürierstab

Zutaten

  • 85 g Haferkekse mit Schokolade
  • 100 g Sahne
  • 230 g Skyr
  • 5 g Vanillepaste
  • 175 g schwarze Johannisbeeren aus dem TK
  • 25 g Zucker
  • 100 g frische Brombeeren

Anleitungen

  • Die Brombeeren waschen und verlesen.
  • Die Haferkekse im Mixer grob mixen und auf drei Gläser verteilen.
  • Die Sahne steif schlagen und mit Skyr und Vanille verrühren. Drei Teelöffel der Creme beiseitestellen.
  • Die TK-Johannisbeeren zusammen mit dem Zucker fein pürieren und dann unter die Sahnecreme heben.
  • Die Johannisbeermasse auf die drei Gläser verteilen, die übrig gelassene Sahnecreme darauf verteilen und mit den Brombeeren dekorieren. Sofort servieren.
  • Guten Appetit!
Gericht: Nachspeise
Keyword: Brombeeren, Dessert, einfach, Haferkekse, Johannisbeeren, schnell, Skyr

Und wer noch ein paar Erdbeeren hat, dem kann ich auch diesen Erdbeer-Cheesecake sehr ans Herz legen: Der ist ebenfalls wunderbar kalt und herrlich fruchtig.

Beste Grüße aus meiner Küche!